Von der Feinmechanik zur Optik
Seit 135 Jahren im Dienste des Menschen!

Im Jahre 1879 eröffnete der Feinmechanikermeister Gustav Charitius, welcher sein Wissen von Herrn Carl Zeiss vermittelt bekam, in Weimar seine Werkstatt. Aus dieser entwickelte sich der heutige Betrieb für Augenoptik. Später übernahm sein Sohn Otto Charitius die Leitung der Werkstatt.

Gerhard Knauer übernahm 1959 diesen Betrieb, welcher seit 1996 durch den Augenoptikermeister Steffen Knauer geführt wird.

Gutes Sehen, modische Brillen und zufrieden Kunden sind dem Team von Augenoptik Knauer aus Tradition sehr wichtig. Seit 2013 hat nun auch Sebastian Knauer seine Meisterausbildung beendet.

Als Spezialist für Gutes Sehen ist somit die 3. Generation im Dienste ihrer Augen!

2014 übernahm Knauer einen alteingesessenen Handwerksbetrieb in Erfurt. Im gleichen Jahr begannen die Vorbereitungen zur Gründung der Knauer Weimar GmbH, unter deren Dach sein Einzelunternehmen 2015 mit dem des Vaters am Stammsitz in Weimar verschmolz.